Home > Leadership Lessons > Das Leadership-Modell
Alexander Groth - Betreiber der Plattform LeadershipJournal.de
Alexander Groth - Betreiber der Plattform LeadershipJournal.de

Das Leadership-Modell

Was macht hervorragende Führung aus?
Wie erzielen Sie langfristige Bestleistung?
Welche Führungskultur wünschen sich die Mitarbeiter?

Das Leadership-Modell von Alexander Groth beantwortet diese Fragen mit drei klaren Schwerpunkten. Sie finden zu jedem einzelnen Thema jeweils vertiefende Artikel, wenn Sie die Links im Text anklicken.

Grafik: Das Leadership-Modell

Grafik: Das Leadership-Modell

 

Die 5 Prinzipien der Leistungsorientierung

Nur eine Führungskraft, die Leistung erbringt, wird als erfolgreich angesehen. Wie aber erzielt man Leistung? Das Modell stellt fünf Prinzipien vor, die größtenteils von Peter Drucker entwickelt wurden, dem Vater der modernen Managementlehre. Sie gelten für jede Führungsfunktion, egal ob Sie als Manager ein Unternehmen, als Chefarzt ein Klinikum oder als Pfarrer eine Pfarrei leiten. Mit diesen Prinzipien erzielen Sie Leistung:

1.    Ein Zukunftsbild entwerfen
2.    Auf weniges konzentrieren
3.    Auf Stärken bauen
4.    Die Mitarbeiter empowern
5.    In Beiträgen denken

Die 4 Prinzipien der Menschlichkeit

Eine einseitige Ausrichtung auf Leistung führt zu Raubtierkapitalismus und einer Ausbeutung von Mensch und Gesellschaft. Der notwendige Gegenpool ist die Menschlichkeit, die jede Führungskraft vorleben und jedes Unternehmen fördern kann. In welchen konkreten Eigenschaften zeigt sich der globale Begriff der Menschlichkeit im Führungskontext? Vier Prinzipien sind wesentlich:

1.    Präsenz
2.    Empathie
3.    Humor
4.    Demut

Die 3 Leadership Skills

Die drei Leadership Skills benennen konkrete Verhaltensweisen, die dazu beitragen, Leistungsorientierung und Menschlichkeit umzusetzen. Ihnen liegen menschliche Grundfähigkeiten zugrunde, die aber gerade von Führungskräften zur Meisterschaft entwickelt werden sollten. Obwohl die drei Fähigkeiten auf den ersten Blick einfach anmuten, liegen genau hier bei vielen Führungskräften deutliche Limitierungen vor:

1.    Meisterschaft im Beobachten
2.    Meisterschaft im Zuhören
3.    Meisterschaft im Reflektieren

Informieren Sie sich auf Seite 2 über die Grundlagen des Modells, empfohlene Literatur und drei häufig gestellte Fragen.

Lesen Sie hier weiter: Grundlagen des Modells

Autor Alexander Groth

Alexander Groth

Alexander Groth ist Professional Speaker, Trainer und Autor für Leadership. Er vermittelt Führungskräften neue Impulse für ihre Arbeit und ist Lehrbeauftragter an drei Universitäten. Sein Engagement gilt der Förderung einer modernen Führungskultur.

Groth ist einer der meistgelesenen Führungsautoren. Als Dozent mit der besten Benotung erhielt er zweimal in Folge den Best Teaching Award der TU München.

Ihre Meinung bitte

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert *

*