Home > Zitate > Die besten Zitate über „Wesentliches“ (47 Zitate)
Zitate Samlung und Sprüche zu Wesentliches – LeadershipJournal
Zitate Samlung und Sprüche zu Wesentliches – LeadershipJournal

Die besten Zitate über „Wesentliches“ (47 Zitate)

„Leben ist nicht genug“, sagte der Schmetterling, „Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben“.

Hans Christian Andersen
(Dänischer Schriftsteller)

Ein Mensch, von Arbeit überhäuft,

indes die Zeit von dannen läuft,

hat zu erledigen eine Menge,

und kommt, so sagt man, ins Gedränge.

Inmitten all der Zappelnot

trifft ihn der Schlag, und er ist tot.

Was grad so wichtig noch erschienen,

fällt hin: Was bleibt von den Terminen?

Nur dieser einzige zuletzt:

Am Mittwoch wird er beigesetzt.

Und schau, den hält er pünktlich ein,

denn er hat Zeit jetzt, es zu sein.

Eugen Roth
(Deutscher Dichter)

Über Geld:

Mit Geld kannst du dir ein Haus kaufen, aber nicht ein Heim

Mit Geld kannst du eine Uhr kaufen, aber keine Zeit

Mit Geld kannst du dir ein Bett kaufen, aber keinen Schlaf

Mit Geld kannst du dir ein Buch kaufen, aber keine Bildung

Mit Geld kannst du dir einen Arzt kaufen, aber keine gute Gesundheit

Mit Geld kannst du dir eine Position kaufen, aber keinen Respekt

Mit Geld kannst du Blut kaufen, aber kein Leben

Mit Geld kannst du Sex kaufen, aber keine Liebe.

Chinesisches Sprichwort

„Ein reicher Mann lag einst im Sterben. Sein ganzes Leben hatte sich nur um Geld gedreht, und als es nun mit ihm zu Ende ging, dachte er, daß es nicht schlecht wäre, auch im Jenseits immer ein paar Rubel zur Hand zu haben. Darum bat er seine Söhne, ihm einen Beutel voll Rubel in den Sarg zu legen. Die Kinder erfüllten ihm diesen Wunsch. Im Jenseits angekommen, entdeckte er eine Anrichte mit Speisen und Getränken, wie im Erster-Klasse-Wartesaal eines großen Bahnhofes. Vergnügt betrachtete er seinen Beutel und trat an die Theke. Alles, was dort angeboten war, kostete eine Kopeke: die appetitlichen Pastetchen ebenso wie die frischen Sardinen und der Rotwein. „Billig“, dachte er, „alles sehr billig hier,“ und wollte sich einen guten Teller voll bestellen. Als der Mann an der Theke ihn fragte, ob er auch Geld habe, hielt er ein Fünf-Rubel-Stück hoch. Doch der Mann sagte trocken: „Bedaure! Wir nehmen nur Kopeken!“ Der Reiche, inzwischen – wie sich leicht nachvollziehen läßt – furchtbar hungrig und durstig, befahl daraufhin seinen Söhnen im Traum, den Beutel mit Rubeln im Grabe auszutauschen gegen einen Sack Kopeken. So geschah es. Und triumphierend trat er wieder an die Theke. Doch als er dem Mann hinter der Theke eine Handvoll Kopeken übergeben wollte, sagte der lächelnd, aber bestimmt: „Wie ich sehe, haben Sie dort unten wenig gelernt. Wir nehmen hier nicht Kopeken, die Sie verdient, nur die Sie verschenkt haben.“

Leo N. Tolstoi
(Russischer Schriftsteller)

Entdecke wieder die einfachen

Dinge des Lebens:

den Spaziergang im Schnee,

den Wechsel der Jahreszeiten,

die Zeilen eines Freundes,

die Augen eines Kindes,

einen Blumenstrauss,

eine offene Tür,

einen gastlichen Tisch,

ein Lächeln,

das Rauschen der Blätter,

das Plätschern des Bachs,

das Aufblühen einer Blume,

das Zwitschern eines Vogels,

ein Kaminfeuer.

DAS LEBEN

wird erst lebenswert

wenn du dich freuen kannst

an den einfachen

alltäglichen Dingen

Entdeckungsreise

Das Sein des Nichts

Dreißig Speichen treffen die Nabe,

die Leere dazwischen macht das Rad.

Lehm formt der Töpfer zu Gefäßen,

die Leere darinnen macht das Gefäß.

Fenster und Türen bricht man in Mauern,

die Leere damitten macht die Behausung.

Das Sichtbare bildet die Form eines Werkes,

das Nicht-Sichtbare macht seinen Wert aus.

Laotse
(Chinesischer Philosoph, Begründer des Taoismus)

„Langfristig sind wir alle tot.“

John Maynard Keynes
(Englischer Ökonom)

 „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

Aristoteles Onassis
(Griechischer Reeder)

„Ein Leben ohne Feste gleicht einer weiten Reise ohne Heimkehr.“

Demokrit
(Griechischer Philosoph)

Auf der nächsten Seite weitere 10 Zitate über “Wesentliches